Die geistige Heimat der «Ernsten»

May 26, 2017

Die geistige Heimat der «Ernsten»

Ein Plädoyer für die Befreiung vommetaphysischen Ballast vergangener Tage.

Obwohl die Bezeichnung ‚Ernste Musik’ außer Mode gekommen ist, ist sie angesichts des sich krampfhaft haltenden metaphysischen Bodensatzes noch immer die adäquateste. Welches sind zentraleBegriffe im Diskurs «der Ernsten», welche Interessen sind hinter den Begriffen verborgen? In welcher Weise werden Erwartungen konstruiert und wie lassen sie sich künstlerisch thematisieren?

Veröffentlicht in der Ausgabe #6_2017, Neue Zeitschrift für Musik.
Ganzer Text hier bestellen!